Liebe Patientinnen  und Patienten -
Wir freuen uns sehr - wunderbar:  Praxis läuft weiter.
Bis zum 31.7. vertritt mich noch Herr Dr. Timmann. Er ist vormittags da. Am Nachmittag können Sie auch gern unser Team ansprechen, wenn es um Rezepte, Bescheinigungen usw. geht. 
vom  1. August an sind wir wieder  rundum und bestens in den bestehenden Praxiszeiten ärztlich versorgt, es kommen ärztliche Kollegen dazu.  Auch die Substitution geht weiter.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie auch weiterhin in unserer Praxis begrüßen dürfen.
Auch die Prana-  und Yoga-Aktivitäten finden weiterhin in vollem Umfang statt.
wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute, vor allem Gesunheit und Freude.
Dr. Christa Wirkner-Thiel und Team
Die Arztpraxis ist übergeben, hier ist nun das Zentrum für Yoga, Prana-Heilung und Meditation aktiv. So bestehen alternative Heilung und medizinische Begleitung hier fort.
"Wer immer glücklich sein will, der muss sich oft verändern" (Konfuzius)

Liebe Patienten, liebe Interessierte an Maßnahmen für Ihre Gesundheit,

 

wer glücklich leben will, muss anpassungsfähig sein. Wenn Änderungen eintreten, am besten annehmen und das Beste daraus machen.  Die ärztliche Praxis ist inzwischen an ein neues Ärzteteam übergegangen. Und in der Rodigallee 28 wird neu gestaltet. Neue Praxis telefonisch unter 040 680200 errreichbar (Dr.Haroon Nawid und Team)

Am 6. Januar haben die Bauarbeiten in der Rodigallee 28 begonnen. Ein ausgedehnter Wasserschaden hat alle unteren Räume unbenutzbar gemacht. Wir gehen davon aus, dass die Arbeiten Ende Februar abgeschlossen sind.

Viele unserer Yogalehrer haben die Anerkennung durch die Krankenkassen bekommen. Damit werden ihre Yogakurse gefördert und von den Kassen bezuschusst. Es lohnt sich, sich bei Ihrer Krankenkasse zu erkundigen. Mitte Februar beginnen wir einen neuen Kurs für Anfänger der Yoga, 18.30-20 Uhr.

Und freitags planen wir ab März einen allgemeinen Yogakurs, der sich speziell an Menschen mit rheumatischen Beschwerden, auch Fibromyalgie richtet.

Kurse: s. Yoga

Der Dienstag Abend ist unser Meditationstag, im 14-tätigen Rhythmus wechseln die 2-Herzen und Arhatic Meditationen ab, jeweils Beginn 20 Uhr.

Bis bald und herzliche Grüße

Christa Wirkner-Thiel und Team unseres Zentrums für Yoga, Prana-Heilung und Meditation

"Hamburg meditiert" mit Master Sai Cholleti
am 15. Dezember 2019 um 19h30
Thema: " in die Stille gehen - wozu und wie?

Das war ein wundervoller Abend, wir haben viel mitgenommen. Spirituelle Lehrer wie Master Sai Cholleti haben eine sehr kraftvolle Ausstrahlung, daher ist es wohltuend, in seiner Gegenwart zu sein.

Thema dieses Abends war: "In die Stille gehen, warum und wie?" Das Leben in Deutschland und Europa allgemein ist im Vergleich zu Indien so leise. In Indien ist die Luft erfüllt von Hupkonzerten, Rufen, Gesängen, Lautsprecherstimmen, Menschengewirr und Stimmen, ein buntes und lebhaftes Treiben. Und dennoch gelingt es den Menschen in Indien viel leichter bei der Unruhe um sie herum in die Stille zu gehen. Meditation hilft uns, unsere innere Stimme wahr zu nehmen, die weiß, was gut für uns ist und hilft uns, Zugang zur Quelle unserer eigenen Kraft, zu unserem individuellen Glück zu finden. Meist sind es eigene Gedanken, die uns ablenken und einen störenden Lärm in unserem Inneren erzeugen.

In kleinen Meditationen lässt uns Master Sai gut gelaunt erfahren, was wir tun können, um zur Ruhe zu kommen, uns frei zu machen von Gedanken, in denen wir verhaftet sind. Und zum Schluß leitet er für uns eine wundervoll gemeinsame Meditation mit Aktivierung Herz und der Verbindung zu unserer Seele.

Wir nehmen erstaunliche Erkenntnisse, einfach, aber nicht unbedingt leicht umzusetzen, und Anregungen mit. Unser Ziel erreichen wir Schritt für Schritt, jeder findet seinen eigenen Weg dorthin. Viel Freude und Glück für das kommende Jahr.

  • s-facebook
  • Twitter Metallic